Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology, (griech.) etymología, (lat.) etymologia, (esper.) etimologio
IE Irland, Irlanda, Irlande, Irlanda, Ireland, (esper.) Irlando
Berg, Montaña, Montagne, Montagna, Mountain, (esper.) montoj

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology, (griech.) etymología, (lat.) etymologia, (esper.) etimologio
IE Irland, Irlanda, Irlande, Irlanda, Ireland, (esper.) Irlando
Berg, Montaña, Montagne, Montagna, Mountain, (esper.) montoj

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

Maier, Bernhard - DWdK
Die Weisheit der Kelten
Sprichwörter aus Irland, Schottland, Wales und der Bretagne

(E?)(L?) http://www.chbeck.de/Maier-Weisheit-Kelten/productview.aspx?product=863238

2011. 163 S.
mit 30 Vignetten nach Illuminationen aus mittelalterlichen Handschriften
Gebunden
ISBN 978-3-406-61355-5
Erschienen: 23.02.2011

„Kein Leben ohne Freiheit.“ „Sanfte Antwort erstickt den Zorn.“ „Je höher die Taube fliegt, desto sicherer fängt sie der Habicht.“ „Besser streiten als einsam sein.“ „War das nicht ich, die den Staub aufwirbelte? - sprach die Fliege, als die Kutsche vorüber war.“ „Die satte Sau hört nicht das Quieken der hungrigen.“

Diese kleine Schatztruhe keltischer Lebensklugheit birgt eine Fülle von Sprichwörtern - bildhaft und anschaulich, weise und gewitzt, derb und anrührend. Nach thematischen Stichworten geordnet - von „Anerkennung“ und „Verachtung“ bis zu „Freiheit und Zwang“ - erhellt sie die Lebenswirklichkeit einer bäuerlichen Gesellschaft, deren Denken in den Anfängen keltischer Kultur gründet und durch die Jahrtausende in lebendiger Adaption biblisch-orientalischen, mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Denkens weiterentwickelt wurde.




Erstellt: 2016-11

Maier, Bernhard - KLkU (Autor)
Kleines Lexikon der Namen und Wörter keltischen Ursprungs

(E?)(L?) http://www.chbeck.de/Maier-Kleines-Lexikon-Namen-Woerter-keltischen-Ursprungs/productview.aspx?product=840426

3. Auflage 2010. 141 S.: Paperback
ISBN 978-3-406-60179-8
Erschienen: 21.07.2010

Daß die Wörter "Albion", "Avalon", "Druide" und "Whiskey" aus dem Keltischen stammen - darauf mag man vielleicht noch von alleine kommen. Aber daß auch das Wort für das typische Gefährt der Wiener, der "Fiaker", seine Wurzeln im Keltischen hat, ist schon eine echte Kuriosität. Abgesehen von solchen Überraschungen, hält dieses Lexikon ein Fülle sprach- und kulturgeschichtlich interessanter Informationen bereit und vermittelt einen Überblick über das Weiterleben keltischen Sprachguts in den Sprachen Europas. Es enthält zum einen moderne Wörter und Namen keltischer Herkunft, zum anderen die deutschen Entsprechungen all jener altkeltischen Wörter, die bis heute im Wort- und Namenschatz der europäischen Sprachen weiterleben.

Bernhard Maier lehrt Vergleichende Religionswissenschaft an der Universität Bonn. Im Verlag C.H.Beck sind von ihm lieferbar: Die Kelten. Ihre Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart (22003); Die Religion der Kelten. Götter - Mythen - Weltbild (2001); Die Religion der Germanen. Götter - Mythen - Weltbild (2003).


Erstellt: 2016-11

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z