Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DK Dänemark, Dinamarca, Danemark, Danimarca, Denmark
Person, Persona, Personne, Persona, Person

A

Alexandra Renaissance - Rose

Als Namensgeberin verschiedener "Princess Alexandra"-Rosen findet man "Alexandra Christina, Gräfin von Frederiksborg", (geb. Manley, 1964), die Frau von Prinz Joachim von Dänemark.

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/gardening/pl.php?n=35718

Bred by L. Pernille Olesen (Denmark, 1998). Bred by Mogens N. Olesen (Denmark, 1998).
Introduced in Denmark by Poulsen Roser A/S as 'Princess Alexandra'.


B

Bering, Vitus (W3)

Der name des dänischen Seefahrers "Vitus Bering" (1680-1741) wurde in einigen geographischen Bezeichnungen rund um "Beringsee" und "Beringstraße" verewigt.

(E?)(L2) http://www.britannica.com/EBchecked/topic/61919/Vitus-Jonassen-Bering

Bering, Vitus Jonassen (Danish explorer)


(E?)(L?) https://www.deutschlandfunk.de/kalenderblatt.870.de.html?cal:month=12&cal:year=2016&drbm:date=2016-12-19

Sendung vom 19.12.2016

275. Todestag von Vitus Bering

Kolumbus des Zaren und Entdecker Sibiriens

Eine Meerenge, ein Abschnitt des Pazifischen Ozeans und eine Insel sind nach ihm benannt: Der Däne Vitus Jonassen Bering, Seeoffizier der russischen Kriegsflotte und Pionier der Polarforschung, gilt als der Entdecker Sibiriens. Die Expeditionen ins Polarmeer wurden zu seinem Lebenswerk. Vor 275 starb Bering im Polarwinter in Alaska. Von Regina Kusch


(E?)(L?) https://historiek.net/vitus-jonassen-bering-1681-1741/3791/

Vitus Jonassen Bering, ontdekker van Alaska


(E?)(L?) http://history.howstuffworks.com/polar-history/vitus-bering.htm

Vitus Bering
"Bering" (or "Behring"), Vitus (1680-1741), a Danish navigator.


(E?)(L?) http://www.oedilf.com/db/Lim.php?Word=Bering%2C%20Vitus


(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/Bering


(E?)(L?) https://en.wikipedia.org/wiki/Vitus_Bering

"Vitus Jonassen Bering" (baptised 5 August 1681, died 19 December 1741), also known as "Ivan Ivanovich Bering", was a Danish cartographer and explorer in Russian service, and an officer in the Russian Navy. He is known as a leader of two Russian expeditions, namely the First Kamchatka Expedition and the Great Northern Expedition, exploring the north-eastern coast of the Asian continent and from there the western coast on the North American continent. The "Bering Strait", the "Bering Sea", "Bering Island", the "Bering Glacier" and the "Bering Land Bridge" were all named in his honor.
...


(E?)(L?) http://www.youtube.com/watch?v=_83_KfeYcBo

Karte des nördlichen Sibirien: Verlauf von Berings Erster Kamtschatka-Expedition, 1729


Bluetooth - 2020 (W3)

Der dänische Wikingerkönig Harald II, (Harald "Blauzahn" Gormson), genannt "Blatand" (958 - 970) (= dt. "Blauzahn", engl. "Bluetooth") vereinigte Ende des 10. Jh. die Wikinger Dänemarks und Norwegens. Weshalb er den Beinamen "Blatand" trug ist ungewiss. Er soll Blaubeeren und Brombeeren geliebt haben, könnte aber auch eine dunkle Hautfarbe gehabt haben, da "bla" auch dt. "dunkel" bedeutet. Vielleicht hatte er auch Karies.

Viele Jahre später trat der bei Intel beschäftigte Ingenieur Jim Kardach in seine Fußstapfen. Kardach übernahm die Rolle des firmenübergreifenden Vermittlers und brachte verschiedene Unternehmen zusammen, um einen Industrie-weiten Standard für eine Funk-Verbindung mit geringem Energieverbrauch und kurzer Reichweite gemeinsam zu entwickeln.

Als Kardach ein Buch über Wikinger und König Harald las wählte er den Namen und das Symbol von König Harald. Das heutige Bloototh-Symbol geht auf die Schreibung der Initialen von "Harald Blauzahn" ("Blatand") zurück, dargestellt in skandinavischen Runen. Kardach wählte Namen und Symbol sowohl für die Vereinigung rivalisierender Gruppen, als auch für den zu entwickelnden Verbindungsstandard. Er erklärt dazu: "Bluetooth war aus dem 10. Jahrhundert entlehnt, von dem zweiten König von Dänemark, welcher dafür bekannt war Skandinavien auf die Art zu vereinen, wie wir es mit der PC- und Mobiltelefonindustrie über eine Kurzstrecken-Kabellosverbindung vorhatten."

"Bluetooth" sollte ursprünglich nur ein Arbeitstitel sein, aber der Name wurde bereits in den Medien benutzt und blieb deshalb bis heute erhalten. Und das "Bluetooth-Logo" – das mysteriöse Symbol in einem blauen Oval, findet man zum Beispiel auf der Verpackung von Mobiltelefonen.

Heute steht "Bluetooth" für eine Funktechnik für ein kleinräumiges Funknetzwerk auf 2,45-Gigahertz-Basis. Es dient vorrangig dazu, digitale Geräte (Handy, Organizer, Drucker) per Funkverbindungen untereinander und mit Laptops, PCs sowie Tablets zu verbinden. Die Reichweite kann bis zu 100 Meter betragen, "Bluetooth" wird aber hauptsächlich für Übertragungen im Bereich bis zu 10 Metern verwendet.

Bluetooth 4.0

A new version of the Bluetooth wireless device-to-device technology that offers significantly lower power consumption than previous versions. Also referred to as Bluetooth Low Energy, Bluetooth 4.0 achieves its reduced power consumption by enabling devices to remain paired, or connected to each other, without requiring a continual stream of data to be transferred between the devices.

Bluetooth 4.0 was announced in late 2011 and first appeared in Apple's 2012 releases of the MacBook Air and MacBook Mini. The first smartphone to utilize the new Bluetooth 4 technology was Apple’s iPhone 4S. Bluetooth 4.0 is also expected to play a key role in the development of advanced, long-lasting wearable computing devices like smartwatches and fitness monitoring devices.

Ein "Bluetooth-Virus" ist ein Computervirus, der sich per Bluetooth von einem Smartphone zum nächsten verbreiten kann. Es empfiehlt sich daher, Bluetooth abzuschalten und nur bei Bedarf zu aktivieren, denn damit ist auch ein Schutz vor "Bluejacking", "Bluesnarfing", 2Bluespamming" und "Toothing" gegeben.

Ein "USB-Bluetooth-Adapter" ermöglicht die drahtlose Anbindung von Geräten mit Bluetooth-Funktion an einen PC oder ein Notebook. So kann beispielsweise die Adressliste von Outlook auf ein Bluetooth-Handy überspielt oder eine Internetverbindung vom Notebook aus über ein Bluetooth-Handy hergestellt werden. Das spart den Anschluss über Kabel und funktioniert in der nahen Umgebung zuverlässiger als eine IR-Verbindung, da keine spezielle Ausrichtung erforderlich ist.

Bluetooth

(E?)(L?) https://www.bet.de/lexikon/bluetooth/

"Bluetooth"

Drahtloser Übertragungsstandard z.B. zwischen Computern und Peripherie- sowie Audio- und Videogeräten. Eine weit verbreitete Anwendung ist W-LAN. Die Datenübertragung arbeitet im Bereich von 2,4 GHz. Die Datenrate kann im Download bis 2,1 Megabits pro Sekunde betragen. Die Reichweite liegt, je nach Empfangsverhältnissen und Sendeleistungen von 1 bis 100 mW, etwa zwischen 10 und 100 Metern.


(E?)(L?) https://www.bluetooth.com/




(E?)(L?) https://denmark.dk/people-and-culture/history

...
This rune stone in the town of Jelling is often called "Denmark's birth certificate". The stone was raised in the 10th century by King Harald Bluetooth in remembrance of his parents Gorm the Old and Thyra, and in celebration of his successful introduction of Christianity in Denmark. It is the first time the name "Denmark" is registered in writing.
...


(E?)(L?) https://www.gai-netconsult.de/index.php?id=securityjournal

Ausgabe 30 (April 2007)

Bluetooth Security (T. Gimpel, B. Fröbe)

Der Artikel gibt einen Überblick zu Funktionsweise und Sicherheitsmechanismen von Bluetooth und stellt die bisher bekannt gewordenen Sicherheitsprobleme und Angriffstechniken auf Implementierungen vor.


(E?)(L1) https://www.geo.de/magazine/geo-epoche/3784-rtkl-harald-blauzahn-der-bekehrte-koenig

Harald Blauzahn: Der bekehrte König

Mithilfe einer geschickten Reichs- und Kirchenpolitik begründet der Wikingerherrscher Harald Blauzahn in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts den Aufstieg Dänemarks zu einem nordischen Großreich. Nun entdeckten Forcher auf der Insel Rügen einen Wikinger-Münzschatz, der in Verbindung mit dem legendären Dänenkönig stehen soll.
...



(E?)(L?) https://www.golem.de/specials/bluetooth/

Bluetooth ist mittlerweile eine der wichtigsten Verbindungstechniken für mobile Peripherie geworden. Neben Bluetooth Classic gibt es seit einiger Zeit auch das stromsparende Bluetooth Smart, auch bekannt als Bluetooth Low Energy. Diese Stromsparvariante ist prinzipiell nicht mit reinen Bluetooth-Classic-Empfängern kompatibel.


(E?)(L?) https://electronics.howstuffworks.com/bluetooth.htm

How Bluetooth Works


(E?)(L?) https://electronics.howstuffworks.com/bluetooth1.htm

Related Articles

"Harald Bluetooth" was king of Denmark in the late 900s. He managed to unite Denmark and part of Norway into a single kingdom then introduced Christianity into Denmark. He left a large monument, the Jelling rune stone, in memory of his parents. He was killed in 986 during a battle with his son, Svend Forkbeard. Choosing this name for the standard indicates how important companies from the Nordic region (nations including Denmark, Sweden, Norway and Finland) are to the communications industry, even if it says little about the way the technology works.


(E?)(L?) https://www.internetworld.de/bluetooth-314363.html

"Bluetooth": Standard, der den Austausch von Daten zwischen mobilen Geräten wie Mobiltelefone, Organizer oder Notebooks via Funk auf kurze Distanz ermöglicht.


(E?)(L?) http://www.mobileinfo.com/Bluetooth/applic.htm

"Bluetooth" has a tremendous potential in moving and synchronizing information in a localized setting. Potential for "Bluetooth applications" is huge, because we transact business and communicate more with people who are close by than with those who are far away - a natural phenomenon of human interaction. The following list represents only a small set of potential applications - in future many more imaginative applications will come along:
...


(E?)(L?) http://www.newadvent.org/cathen/07141b.htm

Harold Bluetooth

Born 911; died 1 November, 985 or 986. He was the son of King Gorm the Old of Denmark and of Thyra, daughter of a noblemen of Schleswig (Sunderjylland) who is supposed to have been kindly disposed towards Christianity. His mother must have implanted in the child's soul the first germs of faith which his father, a devout servant of Wotan, did his utmost to destroy. The latter's invasion of Friesland in 934 involved him in war with the German King, Henry I. Having been vanquished, he was forced to restore the churches which he had demolished as well as to grant toleration to his Christian subjects, and he died one year later, bequeathing his throne to Harold.
...


(E?)(L?) www.openculture.com/2017/03/how-sultry-1940s-film-star-hedy-lamarr-helped-invent-the-technology-behind-wi-fi-bluetooth-during-wwii.html

How 1940s Film Star Hedy Lamarr Helped Invent the Technology Behind Wi-Fi & Bluetooth During WWII
...
Lamarr filed this ingenious patent for a "frequency-hopping" communication system in 1942, but it raised no military interest until the Cuban Missile Crisis twenty years later, when the Navy started using the technology on their ships. It evolved in the decades thereafter, ultimately becoming an indispensable element of such technologies in widespread use today as wi-fi and Bluetooth. Having signed her invention over to the military, Lamarr never made a dime from it herself, but in 1996, four years before she died, she did receive the Electronic Future Foundation's Pioneer Award. "It's about time," she said when she heard the news.
...


(E?)(L?) https://www.pcwelt.de/ratgeber/So_kamen_Bluetooth__eBay__Amazon___Co._zu_ihren_Namen-Markennamen-8516759.html

...
Eine dieser Personen war Jim Kardach, ein Ingenieur von Intel, welcher an Kabellostechnologien arbeitete. Kardach übernahm die Rolle des firmenübergreifenden Vermittlers und brachte verschiedene Unternehmen zusammen, um einen Industrie-weiten Standard für eine Funk-Verbindung mit geringem Energieverbrauch und kurzer Reichweite gemeinsam zu entwickeln.

Damals las Kardach ein Buch über Wikinger, welches die Herrschaft von König Harald behandelte. Ihn entdeckte Kardach als ein ideales Symbol für die Vereinigung rivalisierender Gruppen. Er erklärt dazu: "Bluetooth war aus dem 10. Jahrhundert entlehnt, von dem zweiten König von Dänemark, König Harald "Blauzahn" Gormson, welcher dafür bekannt war Skandinavien auf die Art zu vereinen, wie wir es mit der PC- und Mobiltelefonindustrie über eine Kurzstrecken-Kabellosverbindung vorhatten."

"Bluetooth" sollte ursprünglich nur ein Arbeitstitel sein, aber der Name wurde bereits in den Medien benutzt und blieb deshalb bis heute erhalten. Die Übernahmen aus dem ersten Jahrtausend enden hiermit noch nicht. Das "Bluetooth-Logo" – das mysteriöse Symbol in einem blauen Oval, das sich zum Beispiel auf der Verpackung Ihres Mobiltelefon befindet – zeigt die Initialen von Harald "Blauzahn", dargestellt in skandinavischen Runen.
...


(E?)(L?) http://www.rfc-editor.org/rfc-index2.html

7668 IPv6 over BLUETOOTH(R) Low Energy J. Nieminen, T. Savolainen, M. Isomaki, B. Patil, Z. Shelby, C. Gomez [ October 2015 ] (TXT = 52855) (Status: PROPOSED STANDARD) (Stream: IETF, Area: int, WG: 6lo) (DOI: 10.17487/RFC7668)


(E?)(L?) https://www.schneier.com/crypto-gram/archives/2000/0815.html#8

...
"Bluetooth" is a short-range radio communcations protocol that lets pieces of computer hardware communicate with each other. It's an eavesdropper's dream. Eavesdrop from up to 300 feet away with normal equipment, and probably a lot further if you try. Eavesdrop on the CRT and a lot more. Listen as a computer communicates with a scanner, printer, or wireless LAN. Listen as a keyboard communicates with a computer. (Whose password do you want to capture today?) Is anyone developing a Bluetooth-enabled smart card reader?
...


(E?)(L?) https://www.waywordradio.org/bluetoothy/

"Bluetoothy"

Posted by Grant Barrett on November 10, 2012 · Add Comment

Sometimes a couple may be paired, but they’re just not connected. As this cartoon suggests, you might say they’re bluetoothy. This is part of a complete episode.


(E?)(L?) https://www.webopedia.com/TERM/B/bluetooth.html

"Bluetooth" is a short-range radio technology (or wireless technology) aimed at simplifying communications among internet devices and between devices and the internet. It also aims to simplify data synchronization between internet-connected devices and other computers.

Bluetooth products - that is products using Bluetooth technology - must be qualified and pass interoperability testing by the Bluetooth Special Interest Group prior to release. Bluetooth's founding members include Ericsson, IBM, Intel, Nokia and Toshiba.

Related Terms


(E?)(L?) https://de.wikipedia.org/wiki/Dänemark#Geschichte

...
Geschichte

Runenstein Gorm (Vorderseite) an der Kirche in Jelling

Das Volk der Dänen, ein nordgermanischer Stammesverband, scheint sich im 6. Jahrhundert von Schonen nach Jütland und auf die westlichen Ostseeinseln, wo es andere germanische Stämme verdrängte, ausgebreitet zu haben. Seit einem 811 mit Karl dem Großen geschlossenen Vertrag bildete der Fluss Eider die dänische Südgrenze. 10. Jahrhundert vereinigte "Gorm der Alte" († um 950) die einzelnen Kleinkönigreiche unter seiner Herrschaft. Sein Sohn "Harald Blauzahn" nahm um 960 den christlichen Glauben an.
...


(E?)(L?) http://www.worldwidewords.org/turnsofphrase/tp-blu1.htm

...
It has been a buzzword in the computer industry since late 1999, and in its early days it seemed certain that the format would become universal, most commonly in portable computing devices and cellphones. One research firm in late 1999 predicted there would be 61 million Bluetooth-equipped appliances by 2003. Typical implementations would be for a hands-free (and wire-free) headset linked via Bluetooth to your mobile phone in your briefcase; immediate password access to your office through automatic sensing between Bluetooth appliances; or automatic data transfer between computers, say in a meeting. However, the slow-down in high-technology fields in 2001 has meant that take-up has been much smaller than originally expected, and other systems, like Wi-Fi, are competing head-to-head with Bluetooth.
...


(E?)(L?) http://www.www-kurs.de/gloss_b.htm

"Bluetooth" ist ein Standard zur drahtlosen Datenübertragung zwischen elektronischen Produkten, der von bekannten Firmen wie 3COM, Ericson, IBM, Intel, Lucent, Microsoft, Motorola, Nokia und Toshiba gefördert wird. Auf einer Frequenz von 2,4 GHz können mit einer Reichweite von circa 10m Computer, PDAs, digitale Kameras, Mobiltelefone und Peripheriegeräte (Drucker, Fax, Scanner) mit einer Übertragungsrate bis zu 1 MBit/s untereinander kommunizieren. In Gegensatz zu Infrarot-Techniken (wie IrDA) muss keine "Sichtverbindung" zwischen den beteiligten Geräten bestehen.


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Bluetooth
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "Bluetooth" taucht in der Literatur um das Jahr 1990 auf.

Erstellt: 2020-03

Bluetooth - 2012 (W3)

Der Name "Bluetooth" ("Blauzahn") wurde von einem Dänischen König abgeleitet, der im Jahr 1000 erstmals alle Dänischen Provinzen unter seiner Krone vereinte.

"Bluetooth" war der Name eines alten Wikingers, der Dänemark und Norwegen vereinigte. Entsprechend vereinigt die so benannte Technologie zwei elektronische Datenverarbeitungsgeräte.

Warum König "Blauzahn" so genannt wurde, konnte ich nicht ermitteln. Vielleicht hatte er Karies? Ein Hinweis besagt, er habe Heidelbeeren und Brombeere geliebt und deshalb öfters "Blaue Zähne" gehabt.

"Harald I Bluetooth", dän. "Harald Blåtand", war von 940 bis 985 Wikinger-König von Dänemark. Er vereinigte Dänemark mit Norwegen. Seine Vereinigungsfähigkeit wurde zur Eigenschaft der Bluetooth-Technik in Beziehung gesetzt.

(E?)(L?) http://1jour1actu.com/culture/plutt_blog_ou_bluetooth_/

05/07/2005 - Plutôt blog ou bluetooth ? - Culture


(E?)(L?) http://www.abc.net.au/newsradio/txt/s1551796.htm

The system that allows electronic devices to talk to each other over short distances without connecting cables is called Bluetooth.


(E?)(L?) http://www.audiovisit.com/visites-audio/77/exposition-keith-haring.html

Exposition Keith HARING

Résumé de la visite - Exposition terminée

Le Musée d'Art Contemporain de Lyon présente l'une des plus importantes expositions jamais organisées en France en hommage à Keith Haring, artiste emblématique de la scène new-yorkaise des années 80. Il aurait eu 50 ans en 2008.

En partenariat avec le Musée, des séquences audio de présentation de l'artiste et de l'exposition sont proposées gratuitement : Télécharger la visite complète


(E?)(L?) http://www.bag.admin.ch/themen/strahlung/00053/00673/03571/index.html?lang=de


(E6)(L1) http://www.anglizismenindex.de/


(E?)(L?) http://www.bluetooth.com/


(E?)(L?) http://www.bluetooth.com/Pages/History-of-Bluetooth.aspx

History of the Bluetooth Special Interest Group

1998 ...


(E?)(L2) http://www.britannica.com/




(E?)(L?) https://www.buerger-cert.de/glossar


(E?)(L?) http://www.businessdictionary.com/terms-by-letter.php?letter=B


(E?)(L?) http://www.choixpc.com/lexique.htm


(E6)(L2) http://www.computerhilfen.de/lexikon.php


(E?)(L?) http://www.dailycandy.com/all-cities/article/28010/DailyCandys-Office-Lexicon

bluetoothsome - adj. Used to describe someone so attractive that his/her hotness is not diminished by the wearing of a dorky Bluetooth earpiece.


(E?)(L?) http://www.dicofr.com/cgi-bin/n.pl/dicofr/definition/20010101000713


(E?)(L?) http://denmark.dk/search?q=Bluetooth




(E?)(L?) http://www.golem.de/specials/b/


(E6)(L1) http://electronics.howstuffworks.com/bluetooth.htm

How Bluetooth Works


(E?)(L?) http://www.howstuffworks.com/big.htm




(E?)(L?) https://idw-online.de/de/news58407

23.01.2003 08:42

Bluetooth - kabellos und universell: FH-Professor leitet Kongress-Komitee

Detlef Bremkens Dez. 3 KIT Kommunikation, Innovation, Transfer, Fachhochschule Bochum

Datenübertragung per Funk - schnell, sicher und kabellos - das ist auch heute noch eine Zukunftstechnologie, weil die (Anwendungs-)Möglichkeiten von Techniken wie "Bluetooth" noch lange nicht ausgeschöpft sind. Mit dem Nahbereichsfunk sollen eines Tages praktisch alle Computer-Peripherie-Geräte bequem kabellos koppeln lassen. Über Einsatzmöglichkeiten und Lösungen für technische Probleme rund um "Bluetooth" informieren sich am 29. und 30. Januar 2003 Fachleute auf dem 4. "Bluetooth-Kongress" in den Westfalenhallen Dortmund. Federführend dabei: der Experte der Fachhochschule Bochum, Prof. Dr. Jörg Wollert, der Autor des "Bluetooth Handbuchs" ist und den Vorsitz des Kongresskomitees führt.
...


(E?)(L?) http://jargonf.org/wiki/Bluetooth


(E?)(L?) http://jargonf.org/wiki/Bluetooth_2

...
Il était surnommé la « dent bleue » parce qu'il adorait les myrtilles et les mûres !). (D'après « Srikrishnan » et Daniel Larvet). Le logo de Bluetooth est inspiré des glyphes en alphabet runique des initiales de Blåtand.
...


(E?)(L?) http://www.marketing.ch/lexikon.asp?letter=B


(E?)(L?) http://www.netlingo.com/inframes.cfm


(E1)(L1) http://www.newadvent.org/cathen/07141b.htm

Harold Bluetooth


(E?)(L?) http://www.umwelt.nrw.de/umwelt/pdf/broschuere_wlan.pdf

3.2 Bluetooth


(E?)(L?) http://www.oedilf.com/db/Lim.php?Word=Bluetooth
Limericks on Bluetooth

(E?)(L?) http://www.oedilf.com/db/Lim.php?Word=Bluetooth wireless technology
Limericks on Bluetooth wireless technology

(E?)(L?) http://www.owid.de/artikel/315686


(E?)(L?) http://www.pcwelt.de/tipps/Etymologie-Bluetooth-Woher-kommt-der-Name-5918650.html

...
Bluetooth (wörtlich "Blauzahn") ist eine Funktechnik, die kurze Distanzen zwischen 10 und 100 Metern und typische Datenraten um die 2 MBit/s erreicht. Populär geworden ist sie durch den Einsatz in Handys, zum Beispiel zum kabellosen Verbinden von Headsets oder zum einfachen Datenaustausch zwischen zwei Geräten.

Der Name geht auf den dänischen Wikingerkönig "Harald Blauzahn" zurück, der für seine gute Kommunikationsfähigkeit bekannt war. Er schaffte es im 10. Jahrhundert, Dänemark zu vereinen und den christlichen Glauben zu etablieren.

Der Name "Bluetooth" war ursprünglich ein Codename für die entwickelte Technologie, der sich später jedoch aufgrund mangelnder Alternativen auch als Markenname druchsetzte.

Interessant: Die Wahl eines skandinavischen Namensgebers erfolgte aufgrund der hohen Beteiligung der Firmen Ericsson und Nokia an der Bluetooth-Entwicklung.


(E2)(L1) http://www.pourquois.com/francais/pourquoi-bluetooth-appelle-ainsi.html


(E?)(L?) http://www.pourquois.com/societe/pourquoi-bluetooth-nomme-t-ainsi.html

Pourquoi le "Bluetooth" s'appelle-t-il ainsi ?


(E6)(L?) http://www.schneier.com/crypto-gram-back.html




(E6)(L1) http://www.schneier.com/crypto-gram-0008.html


(E?)(L?) http://www.tecchannel.de/hardware/477/2.html


(E?)(L1) https://whatis.techtarget.com/definitionsAlpha/0,289930,sid9_alpB,00.html

Baby Bluetooth | Blue Tooth | Bluetooth | Bluetooth brick | Bluetooth virus | Bluetooth worm | Bluetooth: Learning Guide


(E?)(L?) http://searchmobilecomputing.techtarget.com/definition/Bluetooth


(E6)(L?) http://www.sophos.com/pressoffice/news/articles/2001/11/va_glossary.html

Bluetooth | Symbian bluetooth worm


(E?)(L?) http://www.universcience.fr/cs/Satellite?c=Page&cid=1195220111293&pagename=Portail%2FMED%2FPortailLayout&pid=1195218048360

Bluetooth et santé


(E?)(L?) http://www.universcience.fr/fr/lexique/definition/c/1248117922647/-/p/1239022830869/


(E?)(L?) http://vouloirtoujourstoutsavoir.blogspot.de/2009/08/lorigine-du-bluetooth.html

2009 août: L'origine du Bluetooth


(E?)(L?) http://www.waywordradio.org/?s=Bluetooth


(E?)(L?) http://www.waywordradio.org/bluetoothy/

Bluetoothy
Posted November 10, 2012
Sometimes a couple may be paired, but they’re just not connected. As this cartoon suggests, you might say they’re bluetoothy. This is part of a complete episode.read more »


(E?)(L?) https://www.webopedia.com/TERM/b/bluetooth.html

A short-range radio technology aimed at simplifying communications among Internet devices and between devices and the Internet. It also aims to simplify data synchronization between Internet devices and other computers. Products with Bluetooth technology must be qualified and pass interoperability testing by the Bluetooth Special Interest Group prior to release. Bluetooth's founding members include Ericsson, IBM, Intel, Nokia and Toshiba.


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Bluetooth-Logo.svg&filetimestamp=20060908143635


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_eponyms

Bluetooth- named after Harald Bluetooth


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/WarXing

"Wartoothing" - The same concept as "warwalking", except using bluetooth devices.


(E?)(L?) http://www.windmill.co.uk/glossary.html


(E1)(L1) http://www.worldwidewords.org/turnsofphrase/tp-blu1.htm


(E1)(L1) http://www.wortwarte.de/

Bluetooth-Access-Point | Bluetooth-Attacke | Bluetooth-Funkklasse | Bluetooth-Funktechnik | Bluetooth-fähig | Bluetooth-Hacker | Bluetooth-Handy | Bluetooth-Handy | Bluetooth-Headset | Bluetooth-Kurzstreckenfunk | Bluetooth-Schnittstelle | Bluetooth-Sender | Bluetooth-Technologie | bluetoothen | bluetoothen | bluetoothen | Bluetoothsender


(E?)(L1) http://www.www-kurs.de/gloss_b.htm


(E?)(L?) http://www.youtube.com/watch?v=kT9f-2zcZkA

2:28 Bluetooth (Hot for Words)


In dem Video findet man auch die Runendarstellung der Buchstaben "B" und "L", die man auch im Zeichen für "Bluetooth" wieder finden kann.

(E1)(L1) http://ngrams.googlelabs.com/graph?corpus=0&content=Bluetooth
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "Bluetooth" taucht in der Literatur um das Jahr 1830 / 1990 auf.

Erstellt: 2012-11

C

D

E

Erlkönig (W3)

(E?)(L?) http://gutenberg.spiegel.de/goethe/gedichte/erlkoeni.htm
Der bekannte "Erlkönig" hat nichts mit "Erlen" (Baumart) zu tun hat, sondern heisst im dänischen Original "elverkonge" = "Elfenkönig".

Im "Projekt Gutenberg" findet man die Online-Edition des "Erlkönigs" von J. W. von Goethe.

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Princess Alexandra Renaissance - Rose

Als Namensgeberin verschiedener "Princess Alexandra"-Rosen findet man "Alexandra Christina, Gräfin von Frederiksborg", (geb. Manley, 1964), die Frau von Prinz Joachim von Dänemark.

Auch die Kusine von Königin Elizabeth II, die bei deren Hochzeit 1947 Brautjungfer war, "Prinzessin Alexandra Helen Elizabeth Olga Christabel Ogilvy, geborene Windsor" (1936), wurde mit einer Rose geehrt. Sie war eine begeisterte Gärtnerin mit besonderem Interesse für Rosen.

Synonyme:

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/plant/pl.php?n=27469

Princess Alexandra (Shrub, Poulsen, 1998)


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.18180

Princess Alexandra (shrub, Olesen, 1998)


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.19866

Princess Alexandra (Floribunda, Cobley, 1962)


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.43762

Princess Alexandra of Kent, Bred by David Austin (United Kingdom, 2007).


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.18180.1

Princess Alexandra Renaissance
Bred by L. Pernille Olesen (Denmark, 1998). Bred by Mogens N. Olesen (Denmark, 1998).
Introduced in Denmark by Poulsen Roser A/S as 'Princess Alexandra'.


(E?)(L1) http://www.rogersroses.com/gallery/chooserResult.asp

'Princess Alexandra' | Princess Alexandra of Kent (Ausmerchant)


(E?)(L?) http://www.welt-der-rosen.de/namen_der_rosen/who_is_who_namen_der_rosen.htm

Princess Alexandra (von Dänemark) | Princess Alexandra of Kent (2/2012)


Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z