Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Rose, Rosa, Rose, Rosa, Rose
Rosen Züchter, Cultivador de Rosas, Rosiériste, Coltivatore di Rose, Rose-Grower
Kordes

A

B

C

D

Dortmund - Rose


Auszeichnungen / Awards ADR-Prädikat von 1954 inzwischen entzogen
Blätter, Laub / Feuillage / Foliage dark green foliage
Blüheigenschaften / Flowering Habit
Blütenblätter-Anzahl
Blütenfarbe / Bloemkleur / Flower Colour rot mit weißer Mitte, with a pale, almost white, central eye
Blütenform / Forme de la fleur / Bloemvorm / Bloom Shape clusters of large, single, crimson flowers
Blütengröße / Bloem / Bloom Size
Blütentyp / Bloom Type
Blütezeit / Floraison / Bloeitijd / Flowering Period Öfterblühend
Bodenansprüche / Cultivation auch arme Böden
Dornen / Stacheln / Thornyness thorny
Duft / Fragrance / Geurend / Scent Strength leichter Duft
Elternrosen / Herkunft / Parentage Sämling x Rosa x kordesii
Erkrankungen / Disease resistance sehr robust, Vigorous
Erscheinungsjahr / DOB (Date of Birth) 1955
Exhibition Name Dortmund
Genealogie / Parentage
Hagebutten / Hips / Hip Colour / Hip Shape Hagebutten
Knospen / Buds
Ordnungskriterien / Klasse / Genre / Famille de rosiers / Type de rosier / Groep / Class / Family / Group Kordesii-Hybride, Kletterrose, Modern Climber
Registration Name
Schädlinge
Schwächen / Weaknesses
Sports / Mutationen
Standort / Shade Tolerance toleriert Halbschatten, Nordlagen, verträgt Hitze
Stärken / Strengths
Stiele / Stems
Synonyme Dortmund
Verwendung / Utilisation / Gebruik / Use
Winterhärte / Hardiness sehr frosthart, regenfest
Wuchsabstand / Dist. de plantation
Wuchsform / Vorm / Growth Habit einfach, an Säulen, Spalieren oder über Mauern
Wuchshöhe / Taille / Height / Hauteur 200-300cm
Wuchsweite / Width
Züchter / Entdecker / Breeder / Hybridizer Kordes (DE) 1955



(E?)(L?) http://www.rosen-zundel.de/sortiment.php?s=Dortmund%20%C2%AE

Dortmund


(E?)(L?) https://www.welt-der-rosen.de/duftrosen/adr_rosen_d_e.htm

Dortmund

Zur Namensgebung: im Dortmunder Westfalenpark befindet sich das Deutsche Rosarium.


Erstellt: 2020-10

E

europa-rosarium.de
Kordes-Rosen

(E?)(L?) http://datenbank.europa-rosarium.de/




Erstellt: 2020-10

F

Flammentanz - Rose


Auszeichnungen / Awards ADR-Prädikat von 1952 inzwischen entzogen
Blätter, Laub / Feuillage / Foliage
Blüheigenschaften / Flowering Habit
Blütenblätter-Anzahl
Blütenfarbe / Bloemkleur / Flower Colour feurigrot
Blütenform / Forme de la fleur / Bloemvorm / Bloom Shape gefüllt
Blütengröße / Bloem / Bloom Size
Blütentyp / Bloom Type
Blütezeit / Floraison / Bloeitijd / Flowering Period
Bodenansprüche / Cultivation
Dornen / Stacheln / Thornyness
Duft / Fragrance / Geurend / Scent Strength
Elternrosen / Herkunft / Parentage Rosa rubiginosa x Rosa x kordesii
Erkrankungen / Disease resistance sehr robust
Erscheinungsjahr / DOB (Date of Birth) 1955
Exhibition Name Flammentanz
Genealogie / Parentage
Hagebutten / Hips / Hip Colour / Hip Shape
Knospen / Buds
Ordnungskriterien / Klasse / Genre / Famille de rosiers / Type de rosier / Groep / Class / Family / Group Kletternde Kordesii, Kletterrose
Registration Name KORflata
Schädlinge
Schwächen / Weaknesses
Sports / Mutationen
Standort / Shade Tolerance toleriert Höhenlagen u. Halbschatten, aber freier Standort empfohlen
Stärken / Strengths gute Selbstreinigung
Stiele / Stems
Synonyme Flammentanz, KORflata, Flame Dance
Verwendung / Utilisation / Gebruik / Use als Strauchrose einzeln oder in kleinen Gruppen, als Bodendecker auch für öffentliches Grün, Als Stamm-Rose und als Trauer-Stammrose erhältlich
Winterhärte / Hardiness sehr frosthart
Wuchsabstand / Dist. de plantation
Wuchsform / Vorm / Growth Habit Als Kletterrose fast ramblerartig
Wuchshöhe / Taille / Height / Hauteur 300-400 cm
Wuchsweite / Width
Züchter / Entdecker / Breeder / Hybridizer Kordes (DE) 1955



(E?)(L?) https://www.welt-der-rosen.de/duftrosen/adr_rosen_f.htm

...
Eine "Verbesserte Paul's Scarlet Climber"; wie eine Flamme kann diese "Feuerrose" ein Haus verschlingen. Immer noch, trotz ADR-Entzug eine beliebte Kletterrose.
...


Erstellt: 2020-10

frost-burgwedel.de
Kordesii Hybride Rosen

(E?)(L?) http://www.frost-burgwedel.de/index.php?seite=rosenkatalog_liste




Erstellt: 2020-10

G

H

I

J

K

KOR (W3)

Der Code "KOR" steht für "Kordes", wenn es um die Zuweisung von Rosenzüchtungen geht.

Erstellt: 2020-10

Kordes (Name) (W3)

Der Name "Konrad" setzt sich zusammen aus ahdt. "kuoni" = dt. "kühn", "tapfer" und ahdt. "rat" = dt. "Rat", "Beratung", "Ratgeber", was zusammen etwa als dt. "kühn in der Beratung" verstanden werden kann.

"Konrad" und "Heinrich" waren im Mittelalter sehr beliebte deutschen Rufnamen. Das ist noch in der Formel "Hinz und Kunz" (Kurzformen von "Heinrich und Konrad") als dt. "jedermann" erkennbar.

Zu den vielen Abwandlungen (Koseformen, Kurzformen, Langformen) von "Konrad" gehören neben "Kordes" auch:

(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Kordes
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Kordes" taucht in der Literatur um das Jahr 1800 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


Erstellt: 2020-10

Kordesii hybrid (W3)

(E6)(L1) http://www.hortico.com/info/glossary1.htm

Kordesii Roses (See Old Roses) - A hybrid between R. rugosa and R. wichuraiana named Max Graf (I 9 I 9) was a sterile diploid, but Kordes succeeded in raising three seedlings from it in 1940 and 1950-1 which were fertile tetraploids, the beginning of a new race of Kordesii hybrids, such as Parkdirektor Riggers.


(E?)(L?) http://www.rosefile.com/HipToRoot/brief-history-of-the-rose-part-ii/

...
In 1950 Wilhelm Kordes successfully crossed "R. rugosa" and "R. wichurana" to produce "R. kordesii". This turned out to be a landmark moment for incorporating both rugosa and wichurana heritage into roses, and a number of very vigorous "kordesii hybrids" were produced including "Henry Kelsey", "John Cabot", "Leverkusen", "Dortumnd", "Rote Max Graf". As one looks a little farther out in history, one sees that "R. kordesii" and its descendants were crossed with "R. acicularis hybrids" to create a number of extremely cold hardy roses by a long line of determined and talented "Canadian rose" breeders including "Colicutt", "Marshall", and "Svejda". The work has put a good measure of the beauty of the modern rose into zone 3 gardens where a century ago only one or two simple species roses suvived.

The story of the incorporation of "R. wichurana" is slightly better. "Van Fleet", "Walsh", "Manda", and the "Barbier brothers" introduced a large number of lovely rambling roses that came from crosses of "tea roses" or "hybrid tea roses" with "R. wichurana". Among the better ones might be "Albertine", "Francoise Juranville", "May Queen", "Primavere", "Alida Lovett", "Jacotte", "Jersey Beauty", and the famous "Dr. Van Fleet". "Dr. Van Fleet", of course, produced a sport named "New Dawn" which was the first "remontant hybrid wichurana". "New Dawn" parented a host of climbing roses that share some of the vigor and disease resistance of the "kordesii hybrids". Some of the more famous include "Aloha", "Blossomtime", "Cadenza", "Penny Lane", "Don Juan", "Pearl Drift", "Parade", and "Pink Perpetue".
...


(E?)(L?) https://www.rosenhof-schultheis.de/Rosen/Moderne_Rosen/Canadian_Explorer_Roses/index.html

"Canadian Explorer Roses"

sehr winterharte öfterblühende Rosen

Dr. Felicitas Svejda züchtete in der Central Experimental Farm, in der Nähe des kanadischen Ottawa, Pflanzen, die sich auch für die widrigen Klimabedingungen Kanadas eignen. Öfterblühende Rosen überlebten den kanadischen Winter meist nur in den geschützten Küstenregionen. Dabei feierte sie eine Reihe bedeutender Züchtungserfolge mit "Rugosa-Hybriden" und "Kordesii-Hybriden", die noch in Winterhärte-Zone 2a bis 4 überleben können. Ihre "Canadian Explorer Serie" wurde auch erfolgreich in skandinavischen Ländern auf ihre Winterhärte getestet.
...


(E?)(L?) https://pss.uvm.edu/ppp/articles/explorer.html

University of Vermont Extension
Department of Plant and Soil Science
Summer News Article
CANADIAN EXPLORER ROSES
Dr. Leonard P. Perry, Extension Professor
If you garden in a cold, northern climate, and like roses, have you considered the Canadian Explorer series? Or if you have some, have you wondered just who these explorers were?

This series of about 22 cultivars was bred from the 1960's through the 1990's, at the agriculture research stations first at Ottawa, Ontario and later at l'Assomption, Quebec. They were bred to withstand the cold Canadian winters, with parents either rugosas or "Kordesii hybrids" (the latter being bred in the late 1940's in Germany).
...


Erstellt: 2020-10

Kordesii-Rosen (W3)

Beisiele für "Kordesii-Rosen":



Erstellt: 2020-10

L

M

N

O

P

Parkdirektor Riggers - Rose


Auszeichnungen / Awards ADR-Rose 1960
Blätter, Laub / Feuillage / Foliage
Blüheigenschaften / Flowering Habit
Blütenblätter-Anzahl
Blütenfarbe / Bloemkleur / Flower Colour rot
Blütenform / Forme de la fleur / Bloemvorm / Bloom Shape halbgefüllt
Blütengröße / Bloem / Bloom Size
Blütentyp / Bloom Type
Blütezeit / Floraison / Bloeitijd / Flowering Period
Bodenansprüche / Cultivation toleriert auch arme Böden
Dornen / Stacheln / Thornyness
Duft / Fragrance / Geurend / Scent Strength leichter Duft
Elternrosen / Herkunft / Parentage Rosa x kordesii x Our Princess
Erkrankungen / Disease resistance robust
Erscheinungsjahr / DOB (Date of Birth) 1957
Exhibition Name
Genealogie / Parentage
Hagebutten / Hips / Hip Colour / Hip Shape
Knospen / Buds
Ordnungskriterien / Klasse / Genre / Famille de rosiers / Type de rosier / Groep / Class / Family / Group Kordesii-Hybride, Strauchrose
Registration Name
Schädlinge
Schwächen / Weaknesses
Sports / Mutationen
Standort / Shade Tolerance Halbschatten und Nordlagen
Stärken / Strengths
Stiele / Stems
Synonyme
Verwendung / Utilisation / Gebruik / Use als Strauchrose einzeln als Solitär, als Kletterrose auch an Mauern
Winterhärte / Hardiness
Wuchsabstand / Dist. de plantation
Wuchsform / Vorm / Growth Habit
Wuchshöhe / Taille / Height / Hauteur 250-300cm
Wuchsweite / Width
Züchter / Entdecker / Breeder / Hybridizer Kordes (DE)



(E?)(L?) https://www.welt-der-rosen.de/duftrosen/adr_rosen_p_q.htm

Dem ehemaligen Leiter (von (1919-1963) des Bremer Bürgerparks, Hugo Riggers (1884 - 1968) gewidmet. Begraben ist er auf dem Friedhof Worpswede.


Erstellt: 2020-10

Q

R

Rosa kordesii (W3)

In Deutschland prägte die Familie Kordes die moderne Rosenzucht so stark, daß man sogar von "Rosa kordesii" spricht.

(E?)(L?) https://www.agraria.org/piantedavaso/rosa.htm

1) ROSE BOTANICHE

Questo gruppo è formato da rose rustiche, molto resistenti a parassiti e funghi, dalle foglie verde scuro, imparipennate, formate da foglioline di forma ovale o ovato-lanceolata. Producono fiori molto profumati, semplici, a cinque petali. La fioritura è seguita dalla produzione di falsi frutti molto decorativi. Sono specie spontanee e ibridi da esse ottenute (sia spontaneamente che artificialmente) che, in seguito, hanno danno origine alle varietà moderne.
...
Rosa x kordesii
...


(E?)(L?) https://user.in-berlin.de/~tlamp/rosen1.html

"Rosa kordesii", Strauchrose - Blüten hellrot bis rot, einfach bis gefüllt, 7—8 cm breit, lange blühend, ohne Duft.


(E?)(L?) http://www.pkgodzik.de/fileadmin/user_upload/Sammlungen/Wissenswertes_ueber_die_Rosen.pdf

...
Menschenfamilien und Rosenfamilien

Die Schönheit und Vielfalt der "Wildrosen" haben den Menschen zwar stets erfreut, dabei aber immer das Bedürfnis geweckt ihre Form durch künstliche Hybridisierung zu verändern. Die Pollen werden dabei von den Staubfäden einer Sorte auf die glänzenden Narben einer anderen Sorte übertragen. Es kommt hier vor allem darauf an, eine glückliche Hand bei der Wahl der Elternpflanzen zu haben. Die sich bildenden Samen werden eingepflanzt, anschließend trifft der Züchter unter den Sämlingen nach von ihm festgelegten Kriterien eine Auslese. Dieser Prozeß nimmt mehrere Jahre in Anspruch. So ist die Kreation einer neuen Hybridform oft die Arbeit mehrerer, Generationen leidenschaftlicher Rosenzüchter.

1845 fand in Lyon die erste große Rosenausstellung statt. Sie entwickelte sich zum Forum, auf dem die Rosenzüchter bis heute alljährlich ihre lohnendsten Neuschöpfungen im Rosengarten „Parc de la Tête d’Or“ vorstellen. Von diesen Pionieren der botanischen Genetik hatte jeder wie ein Künstler seinen eigenen Stil und sein Spezialgebiet: ...


Erstellt: 2020-10

rosen.de - Korda
Kordana-Rosen

(E?)(L?) https://www.rosen.de/erwerbsgaertner/kordana-pot-roses

Alle Kordana®-Topfrosen, die von Kordes Rosen gezüchtet wurden, werden in enger Zusammenarbeit mit Rosa Danica® in Dänemark getestet. Aus dieser tollen Zusammenarbeit entsand ein sehr attraktives und ansprechendes Sortiment aus ausgezeichneten Topfrosen-Sorten, die alle Wünsche unserer Kunden erfüllen können. Die Topfrosen von Kordes werden von speziellen Topfrosenproduzenten erfolgreich und weltweit produziert in Ländern wie zum Beispiel Belgien, Kananda, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Holland, Italien, Russland, Südafrika, Spanien und den USA.




Erstellt: 2020-10

rosen.de - Korde
Kordes-Rosen

(E?)(L?) https://www.rosen.de/




(E?)(L?) https://www.rosen.de/gartenrosen






Erstellt: 2020-10

S

Sympathie - Rose


Auszeichnungen / Awards ADR-Prädikat von 1964 inzwischen entzogen
Blätter, Laub / Feuillage / Foliage
Blüheigenschaften / Flowering Habit
Blütenblätter-Anzahl
Blütenfarbe / Bloemkleur / Flower Colour rot
Blütenform / Forme de la fleur / Bloemvorm / Bloom Shape gefüllt
Blütengröße / Bloem / Bloom Size
Blütentyp / Bloom Type
Blütezeit / Floraison / Bloeitijd / Flowering Period
Bodenansprüche / Cultivation
Dornen / Stacheln / Thornyness
Duft / Fragrance / Geurend / Scent Strength leichter Duft
Elternrosen / Herkunft / Parentage Wilhelm Hansmann x Don Juan
Erkrankungen / Disease resistance normal gesund
Erscheinungsjahr / DOB (Date of Birth) 1964
Exhibition Name Sympathy
Genealogie / Parentage
Hagebutten / Hips / Hip Colour / Hip Shape
Knospen / Buds
Ordnungskriterien / Klasse / Genre / Famille de rosiers / Type de rosier / Groep / Class / Family / Group Kordesii-Abkömmling, Kletterrose
Registration Name
Schädlinge
Schwächen / Weaknesses
Sports / Mutationen
Standort / Shade Tolerance möglichst freier Standort, aber für alle Lagen
Stärken / Strengths
Stiele / Stems
Synonyme Sympathy
Verwendung / Utilisation / Gebruik / Use Als Stamm-Rose und als Trauer-Stammrose erhältlich
Winterhärte / Hardiness
Wuchsabstand / Dist. de plantation
Wuchsform / Vorm / Growth Habit
Wuchshöhe / Taille / Height / Hauteur 200-300 cm
Wuchsweite / Width
Züchter / Entdecker / Breeder / Hybridizer Kordes (DE) 1964



(E?)(L?) https://www.welt-der-rosen.de/duftrosen/adr_rosen_si.htm

...
Diese Rose erweckte viel Sympathie, denn sie war lange Zeit eine der bedeutungsvollsten Kletterrosen und wird auch heute - trotz entzogenem ADR-Prädikat - noch viel gekauft. Etwas sparriger Wuchs, unten gerne nackt - mit der Clematis viticella Alba Luxurians "verheiraten"!
...


Erstellt: 2020-10

T

U

V

W

welt-der-rosen.de
Kordes-Rosen

(E?)(L1) https://www.welt-der-rosen.de/zuechter/kordes.html

Rosenfirma Kordes & Söhne, Biografie und Züchtungen

Deutschland Sparrieshoop

- Code: KOR, KO Webseite

Insgesamt hat die Firma Kordes wohl über 600 Rosen (Edelrosen, Beetrosen, Strauchrosen, Kletterrosen, Bodendeckerrosen, Zwergrosen) in den Handel gebracht; ich habe mich bemüht, die - nach der Literatur - wichtigsten Sorten zu nennen.
...


Erstellt: 2020-10

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Rose, Rosa, Rose, Rosa, Rose
Rosen Züchter, Cultivador de Rosas, Rosiériste, Coltivatore di Rose, Rose-Grower
Kordes

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

Throll-Keller, Angelika
Kordes, Wilhelm (Vorwort)
125 Jahre Leidenschaft für Rosen: Familie Kordes

Taschenbuch: 104 Seiten
Verlag: Kordes Rosenschulen (15. Januar 2012)
Sprache: Deutsch

(E?)(L?) http://www.gartenrosen.de/125-jahre-leidenschaft-fur-rosen

Familie Kordes
125 Jahre Leidenschaft für Rosen
Zusammengestellt von Angelika Throll unter Mitarbeit von Ute Kordes


Bemerkung:

Als Wilhelm Kordes I. im Jahre 1887 kurz vor seinem 22. Geburtstag in Elmshorn seine Kunst- und Handelsgärtnerei gründete, ahnte er wohl nicht, dass sein leidenschaftliches Interesse für Rosen die Lebenswege seiner Nachfahren über viele Generationen beeinflussen würde. Lesen Sie in diesem Buch die einzigartige Geschichte einer weltbekannten Züchterfamilie im Dienste der Rose. Verfolgen Sie die Entwicklung der Firma W. Kordes’ Söhne und die Erfolge großer Rosensorten - von den legendären Klassikern bis zu den neusten Züchtungen: Schneewittchen, Lilli Marleen, Mercedes, Grande Amore, Rotilia, Lions-Rose und viele andere. Lassen Sie sich verzaubern von schönen und vielen nie gesehenen Fotos. Nehmen Sie Anteil am Schicksal einzelner Familienmitglieder. Und lassen Sie sich zu feierlichen Rosentaufen und prachtvollen Rosenevents entführen. Willkommen in der Welt der Rosen mit wunderschönen Farben, vielfältigen Formen und betörenden Düften.


Erstellt: 2020-10

U

V

W

Wulff, H.
Rosa kordesii
Der Zuchter xxi. 124(1951), sine descr. lat.

(E?)(L?) https://www.ipni.org/n/733012-1




Erstellt: 2020-10

X

Y

Z

Zodiac (KOR) - Rose

Engl. "Zodiac" = dt. "Tierkreiszeichen" geht über lat. "zodiacus" zurück auf griech. "zoidiakós (kýklos)", "zoidion" = dt. "Tierchen", "Tierbild", "Sternbild des Tierkreises", griech. "zoion", "zoon" = dt. "Lebewesen", "Tier".

Dt. "Zodiac" geht zurück auf lat. "zodiacus", griech. "zodiakós", eigentlich "zodiakós kýklos" = dt. "Tierkreis". "Zodiac" ist ist eigentlich eine Verkleinerungsform von griech. "zoon" = "Lebewesen", "Tier". Es bezeichnet also die zwölf astrologischen Sternbilder. Im Deutschen entstand daraus die Lehnübersetzung "Tierkreis".


Auszeichnungen / Awards
Blätter, Laub / Feuillage / Foliage
Blüheigenschaften / Flowering Habit
Blütenblätter-Anzahl 25 - 30 petals
Blütenfarbe / Bloemkleur / Flower Colour orange-rot-gelb, pink blend, begonia-pink, base yellow
Blütenform / Forme de la fleur / Bloemvorm / Bloom Shape very double, cluster-flowered, in small clusters bloom form
Blütengröße / Bloem / Bloom Size
Blütentyp / Bloom Type
Blütezeit / Floraison / Bloeitijd / Flowering Period
Bodenansprüche / Cultivation
Dornen / Stacheln / Thornyness
Duft / Fragrance / Geurend / Scent Strength kein Duft
Elternrosen / Herkunft / Parentage Masquerade (floribunda, Boerner 1949) × Karl Herbst
Erkrankungen / Disease resistance
Erscheinungsjahr / DOB (Date of Birth) 1963
Exhibition Name
Genealogie / Parentage
Hagebutten / Hips / Hip Colour / Hip Shape
Knospen / Buds
Ordnungskriterien / Klasse / Genre / Famille de rosiers / Type de rosier / Groep / Class / Family / Group Floribunda
Registration Name Zodiac
Schädlinge
Schwächen / Weaknesses
Sports / Mutationen
Standort / Shade Tolerance
Stärken / Strengths
Stiele / Stems
Synonyme
Verwendung / Utilisation / Gebruik / Use cut flower or garden
Winterhärte / Hardiness
Wuchsabstand / Dist. de plantation
Wuchsform / Vorm / Growth Habit short, bushy
Wuchshöhe / Taille / Height / Hauteur
Wuchsweite / Width
Züchter / Entdecker / Breeder / Hybridizer Reimer Kordes (1922-1997), DE, 1963



(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/pl.php?n=24198

'Zodiac'


(E?)(L?) https://www.welt-der-rosen.de/duftrosen/rosen_z.htm

Zodiac Kordes (DE) 1963 Floribunda


Erstellt: 2020-10